40 Jahr Feier TCL
40 Jahr Feier des 1. Tennisclub Leerstetten
am Samstag 28. November in der Bürger Stub'n

Der 1. TCL feierte am 28. November 2015 in den Bürger Stub`n, im angemessenen Rahmen, sein 40jähriges Bestehen.

In der Wochenausgabe vom 18./19.10.1975 titelte das Schwabacher Tagblatt
"Ab jetzt gibt es den 1. TCL"

Die 1. Vorsitzende Ulrike Reinfelder konnte neben zahlreich teilnehmenden Clubmitgliedern, als Ehrengäste den Landrat des Landkreises Roth Herrn Herbert Eckstein und den Ersten Bürgermeister Schwanstettens, Herrn Robert Pfann begrüßen.

In Ihren Grußworten gratulierten beide Herren dem Club zum langjährigen Bestehen.
Sie verwiesen auf die besondere Bedeutung und den Einfluss der Sportvereine auf die Gesellschaft und wünschten Erfolg für die kommenden Jahre.

Kleine Geschenke, geeignet für den Tennisbetrieb und die Jugendarbeit, konnte die
1. Vorsitzende dankend entgegen nehmen.

Foto original bei Mausklick


In ihrem Festvortrag zeichnete die 1 Vorsitzende Ulrike Reinfelder "40 Jahre Entwicklung des 1. TCL nach":
Am Oktober 1975 gründeten 28 tennisinteressierte Leerstettener den 1. TCL -
Initiator war Werner Kraft - Drei der Gründungsmitglieder sind heute noch passiv im Club.

Damit ergab sich die Gelegenheit, für langjährige Mitgliedschaft zu danken und zu ehren.
Frau Hella Heep, Herrn Werner Heep, Herrn Werner Dotzauer für 40jährige Vereinstreue
Herrn Gerhard Amrhein, Herrn Werner Gropper für 10jährige Vereinstreue

Der Club entwickelte sich, in Auswirkung des seinerzeitigen Tennisbooms, bis in die 1980iger/1990iger Jahre zu einer angesehenen Größe im Landkreis Roth. Sowohl in sportlicher, als auch in gesellschaftlicher Hinsicht.

Das Abklingen dieser Tenniseuphorie und der in den weiteren Jahren wirkende demographische Wandel der Gesellschaft wirkten sich nachteilig auf den gesamten Sportbereich Tennis.
Das wirkte sich aus auf die Mitgliederzahlen und damit auf die Finanzlage der Club.

Dennoch wünschen die Mitglieder ein Fortbestehen des Clubs in eine zufriedenstellende Zukunft.
Im Anschluß folgte ein unterhaltsamer Abend mit viel Zurückerinnerung an 40 Jahre 1. TCL

ody>